Blog Hop – Gänseblümchengruß

Blog Hop – Gänseblümchengruß

Heute gibt es wieder einen Bloghop der österreichischen Demos zum Start des neuen Katalogs. Vielleicht kommt ihr gerade von Carola und habt  bereits ihr tolles Werk bewundert.

Hochzeitspapeterie

Ich habe mich für das Produktpaket Gänseblümchengruß und die Holzkiste entschieden und damit eine Hochzeitsserie gebastelt. Das Thema „Hochzeit“ habe ich momentan ganz gerne und entwickle zurzeit viele neue Ideen für die nächsten Brautpaarberatungen und Ausstellungen.

Die Farben Osterglocke und Olivgrün harmonieren sehr gut mit den Gänseblümchen, welche schnell mit der neuen Handstanze gemacht sind.

Einladung

Für die Einladung habe ich einen Blumenkreis gestempelt. Der Schriftzug stammt vom Stempelset Segensfeste. Für das Kuvert habe ich einen Envelope-Liner (Kuverteinlage) erstellt, in dem ich das Designpapier geviertelt und an einer Ecke abgerundet habe.

Die Menükarte habe ich im gleichen Stil gemacht. Hier habe ich die Blümchen halbiert und übereinander gelegt. Beim Schriftzug Menü kam wieder meine Feder zum Einsatz.

 

Gastgeschenke

Gastgeschenke sind und bleiben ein beliebtes Thema. Meist wird das gleich auf den Tisch gestellt und als Namenskärtchen verwendet. Die neuen Framelits Holzkiste eignet sich optimal dafür. Hier kann man Kleinigkeiten ganz nett verpacken.

Seifenblasen

Seifenblasen werden den Gästen rechtzeitig zum Auszug vom Standesamt oder Kirche überreicht. Da Reis nicht gerne gesehen wird, entscheiden sich viele für Seifenblasen. So entstehen auch traumhafte Fotos. Hier habe ich wieder die Holzkiste verwendet, diesmal aber mit einem zusäztlichen Karton verstärkt. Somit können die Seifenblasen gut gehalten werden. Das Etikett wird dir vielleicht schon bekannt vorkommen, das habe ich beim letzten Beitrag schon gezeigt.

Jetzt viel Spaß beim weiterhoppen zu Manuela und einen schönen Sonntag.

Alles Liebe

Du möchtest etwas bestellen? Alle Infos findest du hier.

Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 18.6. (20 Uhr) statt. Du kannst dich aber natürlich jederzeit bei mir melden. Du hast keine Lust zum Selberbasteln? Dann bestelle einfach bei mir. Infos dazu findest du unter Auftragsarbeiten.

 

Die Produkte habe ich verwendet:

Quartett fürs Etikett – Erdbeermarmelade

Oder doch Konfitüre? Egal, ich werde wohl immer bei Marmelade bleiben. Das erinnert mich einfach an meine Kinheit, als es noch viele verschiedene Marmeladen und Eingemachtes im Kammerl gab. Jetzt muss ich es zum großen Teil selber machen, also gibt es heuer nur selbstgemachte Erdbeermarmelade. Aber dafür gab es von Mama einen Geheimtipp zum Herstellen. Einen kleingeschnittenen Apfel zu den Erdbeerstücken geben und mitkochen, das macht die Marmelade etwas dicker. Ich püriere die Erdbeeren, da meine kleine Tochter die Stücke gar nicht mag. Sie ist so eine richtige Trennkostesserin. Auch Stücke im Jogurt sind ein Tabu ;-).

Verwendet habe ich den Gelierzucker 2:1 von Wiener Zucker, da steht auch gleich die Anleitung drauf.

Quartett fürs Etikett

Die Etiketten habe ich mit dem Produktpaket Quartett fürs Etikett aus dem neuen Stamin´ Up! Katalog hergestellt. Dieses Paket ist für jeden Bastler und für jeden geeignet, der einfach „nur“ schnell mal Etiketten für Marmeladen (Konfitüren), Eingemachtes und Sirupe herstellen möchte. Da gibt es Ränder zum Stempeln und anschließend zum Beschriften sowie auch Etiketten zum Verschenken.

Geschenke aus der Küche…

… sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Ein Gläschen Erdbeermarmelade hat letzten Samstag gleich ein liebes Brautpaar erhalten, für das ich die gesamte Hochzeitspapeterie herstellen darf. Ich werd

e heuer auch wieder kleine Fläschchen Mellissensirup herstellen und verschenken. Solche Geschenke sind mit selbstgemachten Etiketten verziert viel persönlicher.

Viele weitere Möglichkeiten…

habt ihr mit dem Produktpaket. Da ich derzeit mehr mit Beschäftigung, Füttern und Schlafenlegen zweier Kinder zu tun habe als zu basteln (naja, stimmt eigentlich auch nicht ganz :-)), verlinke ich hier mal ein paar Ideen von anderen kreativen Bastlern.

Liebevoll und Kreativ

Stampinclub

Papieratelier Palm

Kalligrafie

Wie sagt man so schön: Übung macht den Meister! Da kann ich nur zustimmen. Ich übe gerade fleißig mit Feder und Tinte. Vor drei Jahren hätte ich es wohl niemals geglaubt, wenn mir jemand gesagt hätte, dass ich wieder von vorne anfangen muss, schreiben zu lernen. Dieses Hobby ist derzeit wie das Handlettering sehr beliebt. Mir gefällt es besonders gut, da junge Menschen wieder anfangen zu schreiben und nicht nur am Handy und PC tippen. Allerdings muss ich gestehen, habe ich es mir leichter vorgestellt. Da ich eine kleine Pefektionistin bin, will ich es auch sehr gut können und es dann auch für Hochzeitpapeterie verwenden zu können.

Neuer Stampin´ Up! Katalog

Neugierig geworden auf die vielen Produkte? Dann bestelle gleich den neuen Katalog in Papierform bei mir. Am Sonntag gibt es dann einen Bloghop der österreichischen DemonstratorInnen mit vielen neuen Produkten und Ideen.

Ich wünsche euch ein schönes verlängertes Wochenende!

Alles Liebe

Du möchtest etwas bestellen? Alle Infos findest du hier.

Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 18.6. (20 Uhr) statt. Du kannst dich aber natürlich jederzeit bei mir melden. Du hast keine Lust zum Selberbasteln? Dann bestelle einfach bei mir. Infos dazu findest du unter Auftragsarbeiten.

 

Die Produkte habe ich verwendet:

Neuer Katalog und GastgeberInnen Aktion im Juni!

Ich bin diesmal etwas zu spät, aber jetzt ist der neue Stampin´ Up! Katalog auch auf meiner Homepage vefügbar. Es gibt viele neue tolle Produkte, einige durfte ich schon ausprobieren. In den nächsten Tagen werde ich euch einiges zeigen. Ich habe heute viele weitere Bastelsachen vom neuen Katalog erhalten und freue mich schon diese auszuprobieren, obwohl das ja derzeit nicht ganz so einfach ist bei zwei so kleinen Kindern ;-). Eigentlich braucht mich die Größere mehr wie das Baby, denn das schläft meist ganz brav :-)!

Klickt auf das Bild und ihr dürft auch drinnen blättern. Du hast noch kein Papierexpemplar? Dann schicke mir eine Mail an martina@unserekleinebastelstube.at und du bekommst den Katalog in den nächsten Tagen zugeschickt.

Du möchstest GastgeberIn und einen Workshops mit deinen FreundInnen machen? Dann ist im Juni der beste Zeitpunkt, denn WIR LIEBEN GASTGEBERINNEN!

Ab einer Bestellsumme von 400 € erhältst du zusätzlich 40 €!

Falls dir gerade das neue Layout (Theme) aufgefallen ist, dann nicht wundern, irgendetwas ist da schief gelaufen und muss erst auf die Suche gehen. Es wird zwar in den nächsten Wochen (Monaten) tatsächlich alles neu aussehen, aber nicht so ;-)!

Nächste Sammelbestellung

Am Samstag 10.6. gibt es wieder eine Sammelbestellung. Ich freue mich von dir zu hören/lesen!

Alles Liebe

 

Du möchtest etwas bestellen? Alle Infos findest du hier.

Die nächste Sammelbestellung findet am Samstag, 10.6. (20 Uhr) statt. Du kannst dich aber natürlich jederzeit bei mir melden. Du hast keine Lust zum Selberbasteln? Dann bestelle einfach bei mir. Infos dazu findest du unter Auftragsarbeiten.

Explosionsbox – Hochzeitstorte aus Papier

Explosionsbox – Hochzeitstorte aus Papier

Am Samstag waren wir zur Hochzeit meiner besten Freundin eingeladen. Natürlich wollte ich ein selbstgebasteltes Geschenk überreichen. Die Geschenkidee war schnell gefunden und zurzeit auch sehr beliebt bei Papier- und Stampin´Up! Bastlern – eine Explosionsbox mit einer Hochzeitstorte darin. Sie eignet sich auch perfekt für Geldgeschenke.

Die Box hat diesen Namen deshalb erhalten, weil die Wände der Box auseinander fallen, wenn der Deckel angehoben wird. In diesem Fall kommt eine wunderschöne Hochzeitstorte zum Vorschein.

Die Seitenwände habe ich mit Dies (Stanzteile für die Big Shot) von Alexandra Renke gestaltet. Das Papier und die Stempel habe ich, wie fast immer, von Stampin´ Up! verwendet.

Traumhochzeit in Riegersburg

Die essbare Hochzeitstorte haben wir am Samstag leider versäumt, weil wir die wunderschöne Hochzeit schon vorzeitig verlassen mussten. Da wir erst vor 4 Wochen unseren zweiten Nachwuchs begrüßen durften, entschieden wir uns für eine Heimreise nach dem ausgezeichnetem Essen in der Wippl´s Hofbergstubn in Riegersburg. Diese Location kann ich wirklich sehr empfehlen, nachdem ich schon zum zweiten Mal dort bei einer Hochzeit dabei sein durfte.

Der ganze Tag war in und rund um die Riegersburg – immer mit tollem Blick auf die Burg. Das hübsche Brautpaar hat alles bestens organisiert :-).

Schlichte Papeterie in Seidenglanz und Kupfer

Bei der gesamten Hochzeitspapeterie durfte ich das Brautpaar unterstützen. In diesem Fall brauchte ich mal ausnahmsweise etwas länger für die Stilfindung , aber, wie ich finde, ist sie sehr gut gelungen.

Es wurden alle Papiersorten in Flüsterweiß, Seidenglanz und Kupfertönen gestaltet. Ich zeige euch hier die Einladung, auf Instagram gibt es auch ein Bild vom Gedeck. Weitere Bilder und Anleitungen folgen in einem eigenen Blogeintrag, wenn ich Bilder von der Hochzeitsfotografin erhalten habe.

Ein großes Danke nochmals an das Brautpaar, dass ihr so viel selbst gebastelt habt. Aufgrund meiner fortgeschrittenen Schwangerschaft, die Geburt des kleinen Fabian und die vielen anderen Aufträge, hätte ich es wohl nicht mehr geschafft alles rechtzeitig fertigzustellen.

Ich wünsche euch ein schönes verlängertes Wochenende!

Alles Liebe

Explosionsbox zur Erstkommunion

Explosionsbox zur Erstkommunion

Ich hatte vor kurzem Mal Zeit eine Explosionsbox zu basteln. Ich entschied mich für das Thema Erstkommunion, da im April und Mai einige Erstkommunionen stattfinden.

Diese findest du auch im Onlineshop von Kreative Hände und kannst sie dort erwerben. Dieser Onlineshop ist ähnlich wie Dawanda, nur für Österreich und wird von der DIY-Bloggerin Christina betrieben. Mittlerweile gibt es schon viele Anbieter, unter anderem mich :-). Mit der Zeit werde ich mein Angebot auch auffüllen.

Jetzt zur Explosionsbox. Stempel und Stanzen habe ich von unterschiedlichen Firmen verwendet. Hauptsächlich natürlich von Stampin´ Up! (bei mir erhältlich), Creative-Depot und Rayher.

In der Mitte befindet sich eine rundliche Box, welche perfekt für Geschenke wie Geld, Halsketterl oder ein kleines Kreuz geeignet ist.

Die Farben habe ich in Jeansblau, Aquamarin und Flüsterweiß gehalten, da ich sehr viele Fische zum Thema passend eingearbeitet habe. Daher ist sie für Jungs und Mädchen zum Beschenken gedacht. Auf der vorderen Seite befindet sich ein kleines Fach zum Rausziehen einer Karte, worauf  liebevolle, persönliche Worte Platz finden.

Für den Deckel habe ich die Framelits Lageweise Kreise verwendet. Ich finde sie wirklich ein geniales Produkt, da man sie für Stanzen, Motiv- und Sprüchestempel verwenden kann.

Die Anleitung zum Nachbasteln einer Explosionsbox habe ich schon mal in diesem Beitrag verlinkt.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Alles Liebe

Folgende Materialien von Stampin´ Up! habe ich verwendet:

Babyalbum

Heute zeige ich euch ein Babyalbum, welches ich für meinen süßen Neffen Alexander gemacht habe. Hier sollen alle wichtigen Bilder und Ergeignisse des ersten Lebensjahres festgehalten werden. Ich habe es in den Farben Aquamarin, Saharasand und Flüßterweiß gestaltet. Mein Plotter (derzeit noch Silhouette Portrait) durfte dabei auch wieder mal zum Einsatz kommen.

Auf den ersten zwei Seiten habe ich Platz für ein Babybauch-Foto und Ultraschallbildern gelassen. Da kann man sich aussuchen, ob man ein spezielles Bild einkleben möchte, oder mehrere Bilder im Kuvert aufbewahrt.

Für jedes Monat gibt es ein Trennblatt mit einer Möglichkeit die Highlights jeden Monats auzuschreiben. Es tut sich ja im ersten Jahr extrem viel… das erste Lachen, das erste Mal zur Seite drehen, der erste Zahn usw. Die kleinen Mäuse sind ja soooo süß und die Zeit vergeht für die meisten viel zu schnell.

Auf den Seiten für die Fotos habe ich noch einige Kindermotive gestempelt, von denen ich jetzt leider kein Foto habe.

Auf der letzten Seite gibt es noch ein Kuvert um wichtige kleine Dinge aufzubewahren wie zum Beispiel das Bändchen vom Krankenhaus.

Gebunden habe ich das Buch mit der Cinch, einem Bindegerät für Spiralbindung. Ich finde es super, da man sehr schnell Alben, Rezeptbücher oder ähnliches gestalten kann. Die restlichen Materialen, wie Papier, Stempel und Stanzen sind von Stampin´ Up!

Bald darf ich das nächste Album gestalten, und diesmal für unseren eigenen Nachwuchs :-)!

Du willst auch ein individuelles Album zur Geburt, Taufe oder auch zur Hochzeit? Dann melde dich bei mir.

Alles Liebe

Folgende Materialen sind von Stampin´ Up!

Frohe Ostern!

Heute, am Karsamstag, gibt es das letzte Osterprojekt. Diesmal ist es eine Grußkarte.

Momentan experimentiere ich ein bisschen beim Fotografieren. Ich probiere verschiedene Hinter- und Untergründe aus und verschiedene manuelle Einstellungen meiner Kamera. Es macht mir momentan viel Spaß professionellere Fotos zu machen. Gefallen Sie dir auch so gut wie mir?

Zum Nachbasteln wird es wohl ein bisschen knapp, aber vielleicht hast du Lust in Zukunft auch mit Strukturpaste zu arbeiten. Ich verrate es jetzt schon mal,  im neuen Stampin´Up! Katalog wird es eine Strukturpaste, Spachteln und Schablonen geben. Juhuuuu!

Ich wünsche dir und deiner Familie schöne Osterfeiertage und einen braven Osterhasen! Viel Spaß beim Nesterl suchen, hoffentlich ohne Regen ;-)!

Alles Liebe

 

Follow my blog with Bloglovin

Auslaufliste – Schnell sein lohnt sich!

Gerade wurde die Auslaufliste online gestellt. Was bedeutet das?

In dieser Liste befinden sich alle Artikel, die es nicht in den neuen Katalog geschafft haben. (neuer Katalog erscheint am 01. Juni 2017) Natürlich gibt es dann viele neue tolle Produkte, das kann ich euch versprechen. Ich habe sie gerade gesehen :-)!

Wenn du dir noch ein bestimmtes Stempelset, Designpapier, Bänder, Accesoires oder Stanzen sichern möchtest, dann zögere nicht lange und melde dich bei mir. Ab € 60,- ist die Bestellung versandkostenfrei. 

Es gibt darunter auch mit bis zu – 50% Preisnachlass wieder einige Schnäppchen.

Hier findest du die Liste! Viel Spaß beim Schmökern.

Alles Liebe

%d Bloggern gefällt das: